Eflose LM7001-PLL

alles über den Senderbau
Antworten
Benutzeravatar
Power-FM
Beiträge: 31
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 16:30

Eflose LM7001-PLL

Beitrag von Power-FM » Do 6. Sep 2018, 19:33

Da ich mir gerade diverse Schaltungen mit o.g. IC ansehe um mir ein eventuell "besseres" Loopfilter als mein aktuelles abzugucken, bin ich auch auf dieses Video gestoßen: https://www.youtube.com/watch?v=Ur_1us04PFM&vl=de .
Bei Youtube kann ich im Moment nicht kommentieren (weil ich mich nicht mehr einloggen kann), sonst würde ich es dort auch mal nachfragen:

Wie funktioniert diese Schaltung ohne den Schleifenfiltertransistor? Die Impulse sind ja vom IC aus negativ, bei einer normalen VCO-Schaltung müsste man die Impulse doch nicht nur "Glätten", sondern auch zwingend mit einem Transistor invertieren.
In dem Video nun ist aber die Varicap ganz komisch verschaltet, im Grunde verkehrt herum, so dass bei kleiner werdender Regelspannung die Spannung die an der Diode abfällt größer wird (sofern ich noch richtig mitdenke, in der letzten zeit habe ich damit etwas Probleme :D ) und die Kapazität wird gleichzeitig kleiner (also im Endeffekt Kleine Regelspannung= kleine Kapazität, große Regelspannung = große Kapazität, genau anders herum wie "normal".
Habe ich die komische Verschaltung der Varicap richtig verstanden?

Davon ab gefällt mir der Oszillator überhaupt nicht und gut modulieren wird man mit dem Filter (im Tieftonbereich wird es blubbern) wohl nicht können, aber darum soll es hier nicht gehen.

Oszillatormann
Beiträge: 20
Registriert: Di 14. Aug 2018, 19:53

Re: Eflose LM7001-PLL

Beitrag von Oszillatormann » Do 6. Sep 2018, 20:21

Im Normalfall mit Schleifentransistor im Loopfilter dreht der Transistor die Phase um 180 Grad: Negative Pulse vom Phasendetektor vergrößern deshalb die Abstimmspannung. Wenn diese an der Kathode der Varicap anliegt erhöht sich dadurch die Frequenz. Dadurch hat man insgesamt im Regelkreis eine Gegenkopplung und keine Mitkopplung.
Wenn der Schleifentransistor nicht vorhanden ist, muß die für den Regelkreis notwendige Gegenkopplung eben durch Umpolen der Varicap erreicht werden.

Antworten