Audio - Mixer: RIAA Phono Preamp

Viele Radiopiraten legen noch auf und benötigen deshalb im Mischpult einen Vorverstärker für den guten Plattenspieler.  Damit`s auch ordentlich klingt zeige ich hier eine wirklich ausgezeichnete Schaltung, die so manchen unerschwinglichen High-End RIAA Preamp in den Schatten stellt! Der Preamp eignet sich für MM (moving magnet) Tonabnehmer.

Wie zu sehen, es gibt eigentlich nichts kompliziertes dran. Einige Details zum Aufbau: Die Widerstände sollten 1% Toleranztypen oder bessere sein. Die Werte von C3 und C4  sollten ebenfalls kleine Toleranzen haben, "H" - Typen mit +/- 2,5 % Toleranz sind ok. Als Operationsverstärker kommt pro Kanal ein NE5532 zum Einsatz.

Manch ein Audiophiler wird sich diese Schaltung auch für seine High-End Anlage wünschen und  für C1, C2 und C5 bipolare Elkos einsetzen. "Mundorf Bipolar Elko Glatt" sind eine ausgezeichnete Wahl und für C3, C4 wären Styroflex ganz gut. Für beste Performance sollen sämtliche Bauteile selektiert werden und falls ein OPA2604 aufzutreiben ist... Das gilt aber wie geschrieben nur für besondere Interessenten. Der Phono-Preamp ist auch ohne das spitze und für den Einsatz in einem Sende-Mischpult wäre das echt übertrieben...

 

Stückliste:

R1 :    47    k                        C1 :    22 uF
R2 :      2.2 k                        C2 :    22 uF
R3 :      4.7 k                        C3 :    22 nF
R4 :  180    k                        C4:   100 nF
R5 :    10    k                        C5:       1 uF
R6 :      2.7 k                        IC:  NE5532
R7 :  100    k
R8 :   750   Ohm
R9 :  100    k

 

www.senderbau.egyptportal.ch

 

 

 .......alles für den eigenen UKW Radiosender

Audio - Mixer

Preamp Modul

Mixer Modul

Phono Preamp

Mic Preamp

Kopfhörer Amp

Aufbau