Pira Sender für PLL Steuerung

Dieser 3 Watt Sender ist für die Ansteuerung mit der Pira PLL Einheit vorgesehen, wird aber ebenso gut mir jeder anderen PLL Steuerung funktionieren. Die Frequenz wird an Punkt 3 abgegriffen und die Steuerspannung kommt zu Punkt 1.

Schema vom Pira 3 Watt Sender

Stückliste:

C1, C22 :                                            4,7 uF Elko                        R1 :                                10 k Poti
C2 :                                                   0,22 uF Elko                        R2 :                               4.7 k
C3, C4, C12 :                                    100 pF                                R3, R4, R5, R8, R10 :    27 k
C5, C6, C9, C11, C13, C14, C19 :       1 nF                                R6 :                                10 k
C7 :                                                     20 pF                                R7, R15 :                     470 Ohm
C8 :                                                     33 pF                                R9 :                              100 Ohm
C10, C18 :                                          22 pF                                 R11 :                            220 Ohm
C15, C16, C17 :                                 60 pF Trimmer                   R12 :                                1 k
C20 :                                                 100 nF                                R13 :                              43 Ohm
C21 :                                                 470 uF Elko                         R14 :                              10 Ohm


L1, L7 :     3,5 Windungen    6 mm Innendurchmesser                     D1, D2 :               BB109G oder BB409  
L3 :           2,5         "                            "                                         T1 :                      BF199
L4 :           1,5         "                            "                                         T2 :                      BFR91 (A)
L5 :           9,5         "                            "                                         T3 :                      BFR96S
L6 :           4,5         "                            "                                         T4 :                      2SC1971
L2 :           6,5         "            um Widerstand R9

Der 2SC1971 wird hier nur schwach mit ~ 300mW angesteuert, er kann eigentlich viel mehr leisten (ca. 8 W bei 12 Volt und 800mW Input). Trotzdem sollte er auf einem kleinen Kühlkörper montiert werden oder so wie auf dem Layout gezeigt direkt auf dem Abschirmblech.

Inbetriebnahme:

Wird der Sender das erste mal in Betrieb genommen, geht man wie folgt vor: Man hängt eine künstliche Last und ein RF Wattmeter an den Antennenausgang oder man nimmt als Last und Leistungsindikator 2 parallel geschaltete 24 Volt 3 Watt Glühbirnen. Dann schaltet man den Sender ein und stellt die PLL auf 98 MHz. Als Kontrolle verwendet man einen Radioempfänger oder ein Frequenzmeter. Die Oszillatorspule L1 wird nun gleichmässig gedehnt oder zusammengedrückt, bis man an Punkt 1  eine Steuerspannung zwischen 4 und 9 Volt misst. Mit den Trimmern C15, C16 und C17 wird jetzt auf maximale Ausgangsleistung abgestimmt.

Layout für 3 Watt Piratensender von Pira.cz

PCB für den 3 Watt Piratensender von Pira.cz



Hinweis zu schwierig beschaffbaren Bauteilen:
2SC1971. Sollte sich aber eventuell durch einen 2N3553 ersetzen lassen, dann aber mit weniger Ausgangsleistung.

 

www.senderbau.egyptportal.ch

 

 .......alles für den eigenen UKW Radiosender: